Angebot Spezialkurse

Bedingungen

  • Der Platz gilt als reserviert, wenn die Anmeldung erfolgt und die Stunde bezahlt ist. Die Reservierungen für die Stunden, werden in der Reihenfolge der Zahlungseingänge berücksichtigt
  • Eine Rückerstattung des Kursgeldes ist nicht möglich.
  • Die Abos sind nicht übertragbar.
  • Die Versicherung liegt in der alleinigen Verantwortung der Teilnehmer, jegliche Haftung wird abgelehnt.
  • Es liegt in der Verantwortung der TeilnehmerInnen, vor Beginn der ersten Yogalektion ihren Arzt zu konsultieren, ob Yoga ausgeübt werden darf.
  • Die Lehrperson ist über körperliche oder mentale Einschränkungen vor Beginn der Probelektion zu informieren!
  • Du bist dir bewusst, dass Yoga zu körperlichen Verletzungen führen kann, wenn die Übungen nicht gemäss den Anweisungen der Lehrperson ausgeführt werden oder die eigene Belastbarkeit und Grenzen nicht respektiert werden. Du akzeptierst, dass die Lehrperson deshalb jede Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeder Art ablehnt, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yoga-Unterrichtes auftreten.
  • Du hast Kenntnis davon, dass Berührungen zwischen LehrerIn und SchülerIn ein Bestandteil des Yoga-Unterrichtes sind und vorkommen können. Möchtest du nicht berührt werden, teile dies bitte dem/r LehrerIn mit.
  • Du akzeptierst, dass Anvaya Yoga für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände in ihren Räumen keine Haftung übernimmt.
  • Bei Abmeldungen weniger als 12 Stunden vor Beginn der Lektion, sowie nicht erscheinen, wird die Stunde verrechnet (gilt für alle Abo's!). Bei Krankheit bis 6 Stunden vorher. Bei Notfall selbstverständlich auch kurzfristige Abmeldung möglich. Bei mehr als dreimal kurzfristiger Abmeldung wegen Krankheit und/oder Notfall im Quartal, wird die Stunde verrechnet, sofern kein Arztzeugnis vorliegt.